Dienstag, 16. April 2013

CHANGE/ BANANA-CINNAMON OATMEAL

So, obwohl ich gerade eigentlich gar keine Zeit habe, weil ich Freitag Bio schreibe und das sooo unendlich viel ist, was man lernen muss, mache ich jetzt trotzdem schnell nen Post :) wie manche von euch das auf Ask vielleicht schon mitbekommen haben, möchte ich, wenn die Klausuren eeendlich vorbei sind, meinen Blog ein wenig verändern.. Ich finde es auf Dauer irgendwie langweilig, wenn ich nur 'sinnlose' Fotos hochlade und da mich eine Sache im Moment sehr interessiert, möchte ich dazu mehr schreiben - das ist gesunde Ernährung & Sport und ich denke nicht, dass ich, jetzt wo der Sommer vor der Tür steht, die Einzige bin, die darauf achtet :D also ich hab dann vor ab und zu mal Rezepte oder Tipps zu posten :) natürlich bin auch ich kein Experte was sowas betrifft, aber ich merke ja, was mir was bringt oder eben nicht :) ich hoffe euch gefällt die Idee und natürlich werde ich auch weiterhin andere Fotos hochladen, ich möchte einfach nur mal ein bisschen Abwechslung! Deshalb fange ich auch jetzt direkt mal an: Heute morgen hab ich mir Oatmeal (Haferbrei) mit Banane, Mandeln, Zimt und Erdnussbutter gekocht, was echt suuper einfach ist und was sogar ich hingekriegt habe :D Das ist erstmal alles was man braucht:


Eine Banane, Milch, Mandeln, kernige Haferflocken, Erdnussbutter und wenn man will noch Apfel, den hab ich aber weggelassen :)

Zuerst gibt man die Milch (ich habs nach Augenmaß gemacht, war etwas mehr als bodenbedeckend), eine halbe Tasse Haferflocken und etwas Zimt (je nach Geschmack) zusammen. Wenn es etwas warm geworden ist fügt man eine halbe Banane (je reifer desto besser!) hinzu und zermatscht sie, sodass sie sich ganz verteilt. Dann lässt man es so lange köcheln, bis es eine "Pampe" geworden ist und gibt es dann in eine Schüssel. Am Ende kommen dann noch die Mandeln, die andere Hälfte der Banane und die Erdnussbutter oben drauf und fertig! :)

Ich hab am Ende dann nur nochmal umgerührt, damit sich die Erdnussbutter verteilt :) Es geht echt super schnell, ist total einfach und gesund! Es hat nicht gerade super wenig Kalorien aber ich kann nur nochmal betonen, wie ihr das wahrscheinlich auch schon von 302390 Leuten gehört habt, dass es echt GAR NICHT auf die Kalorien ankommt sondern nur ob es 'gute' oder 'schlechte' Kalorien sind :) In dem Oatmeal sind wirklich nur Sachen enthalten, die gut für den Körper sind! Und ich merke ja selber, dass man Erfolge damit hat :)

Kommentare:

  1. you're so pretty, i love your blog so much!
    greetings from finland :D!
    http://ilonasthoughts.blogspot.fi

    AntwortenLöschen
  2. was machst du denn mit den Gewichten im Hintergrund?

    AntwortenLöschen
  3. toller haare und tolles zimmer!
    auf meinem Blog läuft eine Blogvorstellunsaktion,
    wenn du möchtest kannst du ja mal vorbei schauen! :)

    Love,
    http://jascalavasaj.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. das freut mich, daass du so eine Änderung machen willst :D Ich versuche nämlich auch gerade etwas fitter und auch schlanker zu werden, freu mich schon ;))

    AntwortenLöschen
  5. Ich liebe deine Haare so so sehr :-)
    Ich hoffe , dass deine Tipps , dann nicht wie viele andere Blogger es machen etwas zu 'aufgespielt' rüberkommen . Denn manche Dinge (5x die Woche ins Fitness) o.ä. ist auch nicht immer das beste :-)!
    Aber ich denke du wirst dort schon die richtige Mischung finden :-)
    Und ganz ganz ganz viel Glück Freitag :-)

    LG

    AntwortenLöschen
  6. Hello there, I discovered your site by way
    of Google whilst searching for a related subject, your web site came up, it
    seems good. I have bookmarked it in my google bookmarks.


    I'm no longer positive where you're getting your info, but great topic.
    I must spend a while learning more or figuring out more.
    Thanks for wonderful information I used to
    be searching for this information for my mission.

    Feel free to surf to my web site I found it

    AntwortenLöschen