Donnerstag, 25. April 2013

ERSTE TIPPS

So, um das alles mit den 'gesunden Posts' auch gut einzuleiten, habe ich nochmal die für mich am wichtigsten Tipps zusammengefasst, die euch hoffentlich weiterhelfen :)

Direkt zu Beginn: Ich bin kein Experte und alles was ich euch empfehle, habe ich selber irgendwo gelesen und habe gute Erfahrungen damit gemacht – jeder Körper ist aber verschieden, ich kann euch also nicht versichern, dass es bei euch genauso gut funktioniert! Das sind jetzt aber so die in meinen Augen am wichtigsten Punkte: 
· Immer versuchen in Bewegung zu bleiben, nie einfach irgendwo rumsitzen, wenigstens mit dem Fuß wippen 
· Wenn man mal Heißhunger auf Schokolade oder Ähnliches hat: Mandeln oder Paranüsse essen


· pro kg Körpergewicht 1,5 Gramm Eiweiß und 2,5 Gramm Kohlenhydrate pro Tag essen
· es kommt nicht auf die Kalorien an, die bestimmte Produkte haben - es wäre sinnlos wenn ihr pro Tag 2 Tafeln Schokolade esst und ihr dann nur 1100 Kalorien zu euch genommen habt, dann werdet ihr irgendwann krank werden - ihr müsst euch ausgewogen ernähren!
· auf Weißmehl komplett verzichten: keine hellen Brötchen und nur noch Vollkorn Nudeln essen
· grüner Tee regt den Stoffwechsel an (ich kann es trotzdem nicht trinken, ich finde das so ekelhaft :D)
· früher habe ich immer gedacht dass Erdnussbutter schlecht ist, Erdnussmuß (z.B. erhältlich bei DM) ist aber, obwohl es so viele Kalorien hat, super für den Körper; man muss jedoch darauf achten dass es Erdnussmuß ist, da nur das ausschließlich aus Erdnüssen besteht, bei Erdnussbutter & co. wurden noch Zusätze hinzugegeben, wie Zucker, Salz und Öle


· Erdnussmuß könnt ihr auch gaaanz leicht selbst machen: Nehmt einfach viele Erdnüsse (natürlich unbehandelt) und mixt sie solange, bis Muß daraus geworden ist, das gleiche gilt für Mandelmuß oder ähnliches
· Produkte, die Bauchfett verschwinden lassen: Haferbrei (Oatmeal) , Mandeln, Olivenöl, Eier, Whey Protein (z.B. erhältlich bei Amazon), Beeren, Erdnussmuß, grünes Gemüse


·  Obst ist zwar total gesund, jedoch sollte man auf die meisten Sachen, wie z.B. Banane abends verzichten, da der Fruchtzuckergehalt sehr hoch ist, dafür kann man jedoch alle Sorten von Beeren immer essen – ich esse abends immer Quarkcreme (hoher Eiweißgehalt) mit Himbeeren oder Erdbeeren


· zum Braten immer Olivenöl benutzen
· 3 Mal am Tag essen, wenn man zwischendurch Hunger bekommt: Obst & Gemüse essen



· genug trinken!! Das werdet ihr wahrscheinlich schon 239023 Mal gehört haben, aber das ist wirklich wichtig! Trinkt am besten stilles Wasser (ja, auch ich als absoluter Wasserhasser trinke das jetzt! :D), denn da kann man vieel mehr auf einmal trinken, als wenn man  Wasser mit Kohlensäure trinkt
· auf Fertigprodukte komplett verzichten! Auch wenn Weight Watchers drauf steht, frisch kochen ist vieeel besser (auch das Argument mit dem Zeitaufwand beim Kochen zählt nicht, wenn ihr echt mal keine Zeit habt, dann macht Salat mit Hähnchenbrustfilet, das geht super schnell und ist immer wieder lecker!)
· nie zu wenig essen! Esst euch an gesunden Sachen satt; wenn ihr zu wenig esst werdet ihr ganz schnell Opfer des sogenannten Jojo- Effekts werden
· 3 Stunden bevor ihr schlafen geht das letzte Mal essen
· führt einen „Cheat-Day“ ein – das ist ein Tag, wo ihr so ziemlich alles essen dürft, was ihr wollt! Ich mache den jeden Sonntag und der Sinn dieses Tages ist, dass, wenn ihr euch mal irgendwann denkt, dass ihr total Hunger auf Schokolade oder ähnliches habt, ihr das ja dann Sonntags essen könnt und so Fressattacken verhindert :) Natürlich wäre es nicht ganz optimal, wenn ihr an eurem Cheat Day von morgens bis abends alles Ungesunde in euch reinstopft, was ihr seht, aber wenn ihr beispielsweise ein großer Fan von Fastfood seid, könnt ihr euch da auch mal eine Pizza bestellen: ihr werdet an einem Tag nämlich unmöglich alles wieder zunehmen, was ihr in der Woche davor abgenommen habt
· wenn ihr mal an einem Tag „gesündigt“ habt, dann seht das nicht als Argument, den restlichen Tag nach dem Motto „jetzt ist es eh egal, heute ist dann ein Außnahmetag“ alles zu essen was ihr wollt! Ich hab mal einen super Vergleich gelesen: Wenn euer Handy runterfällt und eine Ecke rausgebrochen ist werft ihr es auch nicht so lange auf den Boden bis es nur noch Schrott ist
· kauft euch Sportsachen, in denen ihr gut ausseht – das spornt einen an etwas zu tun und die Sachen oft anzuziehen
· denkt nicht nur daran, wie gut ihr ausseht wenn ihr Sport macht und euch gesund ernährt, sondern auch wie gut das für eure Gesundheit ist! Ihr fühlt euch „wacher“ (merke ich selber immer wieder), fitter und bleibt einfach länger gesund : )
· ihr braucht genug Schlaf! 8 Stunden pro Nacht wäre optimal
· eine gute Figur hängt zu 20 % vom Sport und zu 80% vom Essen ab, also seht den Sport den ihr macht nicht als Argument an, euch was bei Mecces zu holen oder viel Schokolade zu essen – dann werdet ihr es nie schaffen
· denkt immer an das gute Gefühl was ihr nach dem Sport habt




· verzichtet auf Alkohol, der ist genauso schlimm wie Fastfood, Schokolade & Co.
· macht euch Smoothies selber! Auch wenn ich mir nicht sicher bin, ob die Smoothies die ihr kaufen könnt „schlecht“ sind, vertraue ich trotzdem nicht darauf dass da nur Früchte drin sind :/ also geht lieber auf Nummer sicher und schmeißt alle Früchte die ihr mögt in den Mixer
· macht Kniebeugen! Sie sind soo effektiv und auch kaum zeitaufwändig :) Googelt mal: 30 days Squat Challenge und haltet euch daran - das ist echt super :)

So, das waren jetzt erstmal so die Sachen, die mir sofort eingefallen sind - ich hoffe da war was für euch bei :) Meine Freizeit nutze ich gerade schon in vollen Zügen aus; gestern waren wir z.B. in Essen shoppen und ich war auch echt erfolgreich 8)

Kommentare:

  1. Super Tipps!
    Ich beneide dich voll um deinen Bauch! :)

    AntwortenLöschen
  2. Klingt super, nur bei mir ist das Gegenteil der Fall: Ich muss zunehmen ;D aber deine Tipps sind teilweise auch zum Zunehmen geeignet (zum Beispiel Nüsse,..). Hast du sonst noch Ideen? Oder wie viele Kalorien isst du am Tag ca.?
    Lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. friss einfach mehr

      grüße, sören

      Löschen
  3. ich wipp den ganzen tag schon mit dem fuß, aber es bringt einfach nix :( kannst du mir tipps bezüglich geschwindigkeit, technik, winkel und sitzhaltung geben? wäre total nett!!
    Hast du auch tipps für muskulöse arme (so wie deine z.B)??

    AntwortenLöschen
  4. DANKE, DANKE, DANKE!!! :))) Der Post ist so super. :)
    Ich ziehe deine Tips jetzt auch durch. Habe vorher auch schon etwas Umgestellt an meiner Ernährung und mehr Sport gemacht. Minimale Erfolge kann ich schon fühlen. (:
    Nun nehme ich mir deine Tipps auch noch zu Herzen und hoffe auf beste Erfolge. :)
    Wenn du magst, berichte ich mal, wie es mir damit geht!

    Eine Frage habe ich trotzdem noch: Den Sündentag macht man den alle 2 Wochen Sonntags oder jede Woche Sonntags? Und isst du dann nur an diesem Sündentag Süßes,Salziges, Pizza, etc? Und an den restlichen Tagen dann wirklich nur Volkorn, Quark, Nüsse, wenige Obst, viel Gemüse?!
    Wie oft machst du in der Woche Sport? ich versuch in der Woche 2-3 mal Sport zu machen. Meinst du, das dies ausreicht?
    Würde mich sehr freuen, wenn du mir antworten könntest. Vielleicht auch per Mail? Meine Mailadresse ist auf meinem Blog unter Kontakte zu finden. :)
    Ich bin gerade total froh, dass ich deinen Blog entdeckt habe! VIELEN DANK! :)

    madamemariiie.blogspot.de

    AntwortenLöschen